Skip to main content

Wir sind flexizuverpünktlich.
Und das seit 3 Generationen.

„Die Fahrzeuge
ändern sich.
Unser Motto bleibt.”

Flexi-zuver-pünktlich

  • flexibel: Wir passen uns flexibel den Wünschen unserer Kunden an und finden neue Wege und funktionierende Lösungen.
  • zuverlässig: Wir halten zuverlässig ein, was wir versprechen und führen einen offenen Dialog über alle relevanten Themen.
  • pünktlich: Weil Ihre Zeit mindestens genauso wichtig ist wie unsere.

„Qualität ist kein 
Zufall. Man muss
etwas dafür tun.”

Zertifikate

  • Entsorgungsfachbetrieb
    nach § 52 KrW-/AbfG seit 2002
    Unser Transportunternehmen ist als Entsorgungsfachbetrieb nach § 52 KrW-/AbfG zertifiziert. Das bedeutet, Schmidt Transporte erfüllt die in der Entsorgungsfachbetriebsverordnung (EfbV) genannten Anforderungen an Organisation und Ausstattung sowie an die Zuverlässigkeit, Fach- und Sachkunde des Inhabers und der Mitarbeiter für die Beförderung, Lagerung, Behandlung, Verwertung und Beseitigung von Abfällen.
  • Abfallgenehmigung  Luxemburg
    Über die Zertifizierung als Entsorgungsfachbetrieb hinaus besitzen wir außerdem eine Abfallgenehmigung für Luxemburg. Das bedeutet, dass wir auch grenzüberschreitende Transporte von Aushub, Betonbruch und anderem Material für Sie durchführen können.
  • CO2 Report
    Erfahren Sie mehr über unseren Weg zur CO2-Reduktion im aktuellen Reporting.
    Auf 16 Seiten stellen wir unser Engagement zur Emissions-Reduzierug dar.

So helfen wir Ihnen am Schnellsten:

  • Allgemeine Anfragen?
    Tel. +49 (0) 2623 9633-0
    Wir rufen umgehend zurück!
  • Schnelle Bewerbung?
    Tel. +49 (0) 151 - 161 303 02 oder
    Quick ‘n Easy Job-Check

Qualitätssicherung

  • Regelmäßige Fahrsicherheitstrainings
    Gemeinsam mit den Experten des SVG Fahrschulzentrums Rheinland bieten wir unseren Fahrern regelmäßig Schulungen an. Der professionelle Blick von außen soll Routinefehler vermeiden und das individuelle fahrerische Können verbessern.
  • Aus- und Weiterbindung
    Wir unterstützen unsere Mitarbeiter darin, sich in Aus- und Weiterbildungen fit für den sich ständig ändernden Alltag zu halten.
  • Teilnahme an ERFA-Gruppe
    Die regelmäßige Teilnahme an Treffen der Erfahrungs-Austausch-Gruppe weitet den Blick über den eigenen Horizont und ist ein wirksames Mittel, um neue Entwicklungen der Branche frühzeitig zu antizipieren